Für die Personaldienstleistungsbranche war 2020 eine echte Herausforderung. Über 200.000 Zeitarbeitsnehmer hat die Branche verloren und viele Mitstreiter haben aufgegeben. Da in jeder Krise aber auch eine Chance steckt, haben wir bewusst die Entscheidung zu Wachstum (zwei neue Niederlassungen in Heilbronn und Berlin-Mitte zum Jahresstart) und Veränderung getroffen.

Mitte des letzten Jahres startete unsere PRIMAJOB Akademie in Berlin unter neuer Führung durch. Mit Jennifer Benthin wurde das Kursangebot nicht nur auf Online umstellen, sondern mit neuen Kursangeboten weiter ausgebaut. In unsere Wachstumsstrategie als inhabergeführtes Unternehmen, gehört auch, dass wir zum 1.1.2021 Mitglied im BAP geworden sind. „Der Schritt vom Anwender zum Mitglied erfolgte bewusst“, führt PRIMAJOB Geschäftsführer Rainer Steppich aus. „Wir wollen mit diesem Schritt dem anhaltenden Trend, die Arbeitnehmerüberlassung als immens wichtiges Arbeitsmarktinstrument zu festigen folgen. Wir stellen Arbeitnehmer unbefristet ein, die aktuell am Arbeitsmarkt nicht aufgefangen werden. Fachkräfte, Helfer, Ingenieure finden bei uns einen sicheren Arbeitsplatz! Gut bezahlt, tarifgebunden und mit vielen Vorteilen ausgestattet. Und dazu gehört der BAP-Tarif mit seinen hohen Werten und Selbstverpflichtungen“.

ⓒ 2018 - Primajob.de